SONGBOOK
“Das Telemann-Songbook”
20 Lieder aus den “Singe-, Spiel- und Generalbaßübungen” von 1733 in neuen und einfachen Arrangements zwischen Barock und Jazz für Stimme, Melodie- und Tasteninstrument 76 Seiten, Wire-o-Ringbindung, Illustrationen
Neues  Die Frau Interessierte Heyrath Ohne Sorge Zufriedenheit Geputzte Frau Falschheit Einsamkeit Glück Seltenes Glück Geld Getrost Freundschaft Wind Wechsel Gemütsruhe Mittel-Stand Andrer Last - unsre Lust Jeder sein eigener Richter Die durstige Natur
EUR 10,-
zzgl. Versand
INHALT
JETZT BESTELLEN
“Die größte Kunst ist Geld zu machen” - so heißt es in einem der Lieder Georg Philipp Telemanns „Singe- Spiel- und General- bassübungen“ aus dem Jahr 1733. Auch die anderen darin ent- haltenen Themen Glück, Liebe, Frauen, Männer, Sorgen und Zufriedenheit wirken überraschend aktuell. Die Texte sind dabei oft  kritisch, witzig, provokant, weise: „Was hilft es, wenn das Silber blitzt und doch der Bräutigam dumm?“ Oder: „Es herrschet in der Welt die Falschheit allerorten!“ Oder: „Ich will vor meiner Türe kehren, ich habe g‘nug für mich zu tun“
Blick ins Buch
CD “Die größte Kunst ist, Geld zu machen” CAMBIAMENTO
Die neuen, leicht sing- und spiel- baren Arrangements wurden vom Ensemble Cambiamento auf CD eingespielt. Die Musikerinnen und Musiker, darunter ehemalige “Busch”-Studierende, kombinieren bei ihren Neu-interpretationen Barock, Pop und Jazz auf unterhaltsame Weise.
“Seltenes Glück” Illustration: Sabine Naumann
CD EUR 10,-
CD + Songbook für 17 EUR
„Geld“
„Einsamkeit“
„Jeder sein eigener Richter“
Anmeldung zum BUSCHMUSIK newsletter: click  hierSie erhalten 3-4 mal im Jahr aktuelle Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten per mail. Kein Spam!