WORKSHOPS 2015/16
“Ich singe, weil ich ein Lied hab`, nicht weil es euch gefällt..” heißt es bei Konstantin Wecker. Mit großem Enthusiasmus haben sich zwei Gruppen des 3. Studienjahres mit ihren Dozenten Cindy Weinhold und Boris Leibold der Aufgabe gestellt, innerhalb extrem kurzer Zeit von 8 Tagen Lieder zu eigen zu machen und szenische Ideen zu entwickeln. Aber es wären keine Schauspieler, wenn sie nicht dabei doch auch “gefallen” wollten... Das Publikum am Abschlussabend 29.11.2015 wurde Zeuge eines skurilen Zirkus-Besuches (Gruppe Weinhold), einer winterlich-chaotischen, im Stromausfall endenden Adventsfeier (Gruppe Leibold)  und hat sich amüsiert!
Fotos: © buschmusik/beyer
Videos vom Abschluss-Abend sind hier zu sehen